Über uns - Sonstiges

zurück

In der Rubrik Sonstiges gibt es Meldungen und Einladungen des Vereines für die Mitglieder

sowie Informationen des Vorstandes, die auf der Startseite als NEWS oder INFORMATION nur im Kurztext erscheinen.

Die letzte oder aktuellste Information stehen immer oben ...




Eintrag vom 18.10.2012

 

Trainingslager Toronto
  Mit einem Klick auf das Bild gehts zum Tagebuch ...


 

Eintrag vom 09.07.2012

Trainingsreise nach Toronto / Kanada

Liebe Förderer,

mit beiliegenden Fotos möchte sich der Vorstand des DEC e.v. und die Eltern der begünstigten Sportler ganz herzlich für Ihre Unterstützung bei der Finanzierung des Trainingslagers bedanken. Unsere Sportler sind am Freitag nachmittags abgeflogen und haben gestern bereits fleißig trainiert.
Sie sind von den Trainingsmöglichkeiten begeistert und werden Sie sicher bald direkt per Email über Ihren Aufenthalt informieren.
Mit freundlichen Grüßen
Ingo Dastich
Vorstand Dresdner – Eislaufclub e.V.

Abfahrt Toronto Abflug Toronto

 

Anmerkung der Redaktion:

Auf den Fotos nicht zu sehen ist Lutricia Bock als fünfte Sportlerin, die natürlich auch nach Toronto geflogen ist.
Gestartet ist sie bereits einen Tag eher mit ihrer Mutter und weiterem Familienanschluss, so die Information des Vorstandes auf unsere Nachfrage. Nun sind wir gespannt auf die Erlebnisberichte ... 

 


 

Eintrag vom 19.06.2012

Sportjugendehrung 2012
Dresdens beste Nachwuchssportlerinnen und -sportler bei der Sportjugendehrung 2012 ausgezeichnet

Am 17.06.2012 fand die jährliche Ehrung der besten Jugendsportler aus unserer Landeshaupstadt im Theater der Jungen Generation statt, also - eine "altersgerechte" Location !!
In 4 Kategorien: "Bester Jugendsportler", "Beste Jugendsportlerin", "Beste Jugendmannschaft" und "Die besondere Leistung" wurden von den Nominierten die jeweils besten drei gesucht. Auch aus unserem Verein waren 2 Sportler nominiert.
 
Sportjugendehrung 2012 Laura Frtzsche (rechts) Sportjugendehrung 2012 Anne Zetzsche (2. von rechts)
Sportjugendehrung 2012
  
  








   In der Sparte "Besondere Leistung" ging Anne Zetzsche ins
   Rennen und in der Rubrik "Beste Jugendsportlerin" Laura
   Fritzsche.

  
Leider zählten am Ende beide nicht zu den Platzierten, aber
   allein die Nominierung ist schon eine besondere Ehrung und
   sollte für beide in der neuen Saison ein zusätzlicher Ansporn
   sein.

   Toi, toi, toi von uns!


Schülerband PARODOXES United Dancers

Kulturell wurde die Feier von der Schülerband "Parodoxes" musikalisch gefärbt und sportlich, unterhaltsam von den phantastischen " United Dancers" mit ihrem Hipp Hopp umrahmt.
Die genauen Platzierungen und weitere Infos zur Veranstaltung könnt ihr sicher unter: www.sportjugend-dresden.de nachlesen. Viel Spaß dabei!

Euer Vorstand
 


Eintrag vom 25.02.2012

Nachlese zum Elternabend am Mittwoch, 22.02.2012, 19:00 Uhr 
Trockene Kost in "nasser" Eishalle!

Trotz Ferien, Havarie und Champions-Leage kamen am Mittwoch (22.02.2012) Abend 35 Eltern , Sportler und Trainer, um dem Thema "Warum wird mein Kind so bewertet?" zu lauschen.
Frau Rauschenbach eröffnete als technischer Spezialist das Forum und erläuterte den sehr trockenen Stoff der Kriterien eines Spezialisten, der eine "Box" füttert, um möglichst emotionslos und objektiv die Elemente zu bewerten.
Aufgelockert und bildhaft untermauert wurde dies durch zahlreiche Videos von Verienssportlern und einigen internationalen Größen. Per Slowmotion wurde jedem klar, wie wichtig eine Videoaufzeichnung sein kann, denn nicht alles was "rum" aussieht ist auch wirklich "rum". Auch die Vorgaben eines KP´s können tückisch sein, denn Wiederholungen und "angesetzte" Kombis können richtig "ins Auge gehen", daher ist dieses Wissen sehr wichtig für den Einzelläufer, um taktisch richtig auf Stürze oder Fehler im Programm zu reagieren. Auch das Thema Levels wurde ausgiebig diskutiert und per Video speziell bei Pirouetten erörtert.
Unser zweiter Gastreferent, Jan Hoffmann, erläuterte aus seiner Sicht als Preisrichters die Bewertungskriterien, die auch die subjektiven Eindrücke beinhalten. Wie wird gelaufen - es mag komisch klingen - aber es ist ein Bewertungsmerkmal ob man übers Eis "gleitet" oder "kratzt", ob man "rund läuft" oder nur von Element zu Element "hastet", stimmen Musik und Bewegung überein, also Choreogrophie top oder flop! Auch Spezifika beim Sprung; Anlauf, Sprunghöhe und Auslauf spielen manchmal - trotz mangelhafter Landung eine große Rolle. Die zahlreichen Zwischenfragen waren ein Zeugnis für das Interesse und die Brisanz der Thematik.
Auch unsere Altinternatinalen Trainer Frau Walther und Frau Lehmann beteiligten sich rege an der Diskussion und wir glauben, es hat ihnen und allen anderen Teilnehmern etwas Wissenswertes gebracht und Spaß war auch diesmal dabei, wie versprochen!
Danke nochmal an Frau Rauschenbach und Jan Hoffmann und auch dafür, das ich mir nur eine Halbzeit von Bayern ansehen mußte,....
Bis Bald Euer Stephan Fritzsche
und der Vorstand

 


Risse im Dach der Dresdner EnergieVerbund ARENA

Eishalle (ARENA) wegen großflächigem Dachschaden und eindringendem Wasser gesperrt - bitte beachten Sie die Mitteilungen im Mitgliederbereich
(siehe Info Hallenmanagement).

Es wird zeitnahe Änderungen und zwangsläufig Einschränkungen im laufenden Trainingsbetrieb geben.

Arena betreten verboten

Zur aktuellen Entwicklung der Situation in der ARENA gibt es hinreichende Informationen im Internet
auf sachsenspiegel.de, eisloewen.de, dresden.de und vielen anderen Medien.

 


Eintrag vom 26.01.2012

Elternabend am Mittwoch, 22. Februar 2012 um 19.00 Uhr

 

Das Motto soll sein:

" Warum wird mein Kind im Einzellauf SO bewertet!?"

 

Zu diesem Thema laden wir alle sport- und wertungsinteressierten Eltern, Sportler und Vereinsmitglieder ein.

 

Fachkompetente Auskunft werden uns dazu Frau Annett Pötzsch-Rauschenbach als Technical Controler und Jan Hoffmann als Preisrichter geben können. An Hand von Video-aufzeichnungen wollen beide "Einblicke" in das Wertungs- und Levelsystem vermitteln. Wir wollen damit einen Beitrag zur Relativierung zwischen Anspruch und Wirklichkeit leisten.

 

Für die Teilnahme bitten wir um Eintragung in angehangener Liste.

 

Der geplante Ort für den Elternabend ist der Besprechungsraum in der 3.Etage, dies allerdings unter Vorbehalt in Abhängigkeit von den Teilnehmern.

 

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

 

Euer Vorstand des DEC