Unser Sport - Leistungssport Eiskunstlauf / Kaderliste

zurück



Unsere Leistungssportler stehen in der Regel seit dem vierten Lebensjahr auf dem Eis. Die meisten Sportler erlernen die Grundlagen des Eislaufens in der Kindergarten-Gruppe und verstärken die leistungsorientierte Ausbildung bereits in der Vorschule. Das Training umfasst neben dem Eistraining auch eine athletische Ausbildung und Ballett. Usere Leistungssportler im Eiskunstlauf besuchen sportbetonte Schulen und trainieren 5 - 6 mal in der Woche. Sie haben Freude daran, beim regelmäßigen Training ihre Leistung zu prüfen und neue Elemente zu erlernen. Die Herausforderung, ihre Elemente sicher zu beherrschen und sie durch hilfreiche Korrekturen des Trainers zu perfektionieren, nehmen sie gerne an.

Gute Platzierungen bei nationalen und internationalen Wettkämpfen sind ihr Ziel. Wir streben sowohl im Einzellauf als auch im Synchroneiskunstlauf mit unseren Sportlern den Kaderstatus an. Zusätzlich fördert der DEC vereinsintern entwicklungsfähige Sportler als Vereinskader mit Leistungsauflagen. Zum Kadersportler wird man vom Land (SEV) oder vom Bund (DEU) berufen.

 

 

 Kaderliste der Saison 2017/2018  stand 01.07.2017

 

 DEC Sportler/innen

 

     E - Kader

  • Mara Börner
  • Leonie Mix
  • Yella Ulbrich 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

    D - Kader 

  •  Kirill Illenseer
  •  Evelyn Müller 
  •  Anastasia Lose
  •  Yara Illig
  •  Maeva Hiller
  •  Hannah Hoheit
  •  Elisa-Theres Höhne
  •  Thea Kurze
  •  Bèatrice Grube
  •  Viktoria Ziegler
  •  Lina Linnea Freitag
  •  Evelyn Illenseer *

 

 

     D/C - Kader

  •  Ekaterina Nevezhina
  •  Paula Mokolajczyk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bundeskader der Deutschen Eislauf-Union e.V.

  •   Lea Johanna Dastich          C
  •   Tina Helleken                    C/S
 

 

 

 * Diese Kadersportler gehören dem "Förderteam Sachsen" an !